Verkehrsunfall mit zwei LKW

Datum: 29. Oktober 2019 
Alarmzeit: 7:41 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: B 20, Marktl AS A 94 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (40/1), Rüstwagen (61/1), Gerätewagen (55/1) 


Einsatzbericht:

Am Dienstagmorgen ereignete sich auf der B 20, kurz vor der Autobahnauffahrt in Fahrtrichtung München, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten LKW. Ein Sattelzug kollidierte beim Abbiegevorgang mit einem entgegenkommenden Entsorgungsfahrzeug, wobei dessen Insassen verletzt und von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Marktl bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes erstversorgt wurden. Beim Zusammenstoß wurde der Dieseltank des Gespanns aufgerissen, was zur Folge hatte, dass etwa 500 Liter Kraftstoff auf die Fahrbahn gelangten. Nach der Lagefeststellung wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Burghausen mit Spezialgerät zum Umpumpen der im Tank verbliebenen Restmenge alarmiert. Außerdem im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Alzgern und Marktlberg, Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes und des Landratsamtes Altötting, sowie die Straßenmeisterei. Nach etwa drei Stunden konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.