Großbrand auf landwirtschaftlichem Anwesen

Datum: 1. November 2021 um 4:17
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Gemeindegebiet Mehring
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (40/1), Drehleiter (30/1), Löschgruppenfahrzeug (41/1), Tanklöschfahrzeug (23/1), Gerätewagen (55/1)
Weitere Kräfte: FF Altötting, FF Burgkirchen, FF Emmerting, FF Mehring, FüGK, Kreisbrandinspektion Altötting, Polizei, Rettungsdienst, THW Fachberater Altötting, UG-ÖEL


Einsatzbericht:

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr ist es am frühen Montagmorgen im Gemeindegebiet Mehring gekommen. Kurz nach vier Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Burghausen, gemeinsam mit zahlreichen weiteren Einsatzkräften, zur Unterstützung der örtlich zuständigen Feuerwehr Mehring in das dortige Gemeindegebiet alarmiert, wo es auf einem landwirtschaftlichen Anwesen zu einem Brandereignis gekommen sein soll. Bereits beim Verlassen des Stadtgebiets konnte die Anfahrt auf Sicht erfolgen. Ein Feuerschein ließ von Weitem auf eine fortgeschrittene Brandausbreitung an der Einsatzstelle schließen. Beim Eintreffen stand eine neu errichtete, aber glücklicherweise noch nicht mit Tieren bestückte Stallung für Geflügel, in Vollbrand. Um eine Brandausbreitung auf weitere Gebäude zu verhindern, wurde eine Riegelstellung vorgenommen, wofür in der ersten Phase das Burghauser Tanklöschfahrzeug 24/50 ausreichend Löschwasser zur Verfügung stellen konnte. Im weiteren Verlauf des Einsatzes erfolgte die Brandbekämpfung von außen über die Drehleitern aus Burghausen und Burgkirchen, sowie über zahlreiche handgeführte Strahlrohre und einen tragbaren Wasserwerfer. Um eine ausreichende Löschwasserversorgung sicherzustellen, wurde ein Pendelverkehr eingerichtet. Mit Hilfe eines Baggers konnten Teile der Dachkonstruktion abgetragen werden, um eine Brandbekämpfung in die Tiefe zu ermöglichen und die Gefahr durch Einsturz zu minimieren. Mehrere Trupps unter schwerem Atemschutz gingen zu fortgeschrittener Zeit zur weiteren Brandbekämpfung ins Gebäudeinnere vor.  Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen war mit 33 Einsatzkräften und 6 Fahrzeugen im Einsatz.