Feuerwehr bekämpft Waldbrand an der Öttinger Straße

Datum: 28. April 2021 um 14:15
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Öttinger Straße
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (40/1)


Einsatzbericht:

Am Mittwochnachmittag kam es zu einem Vegetationsbrand an der Öttinger Straße. Ein Unternehmer hatte von seinem Firmengrundstück Brandgeruch und Rauch wahrgenommen und war auf ein Feuer im Waldstück zur Bundesstraße 20 aufmerksam geworden. Die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Burghausen konnte bei ihrem Eintreffen einen Waldbrand auf etwa 150 m² feststellen, welcher unter massivem Löschwassereinsatz bekämpft wurde. Mit einer Wärmebildkamera wurde nach den Löscharbeiten die Umgebung auf verdeckte Glutnester kontrolliert. “Aktuell herrscht in der Natur eine extreme Trockenheit vor und die Waldbrandgefahr ist hoch. Es war hier von entscheidender Bedeutung, dass das Feuer schnell bekämpft werden konnte, ehe es sich weiter ausdehnte”, erklärt Kommandant Florian Hobmeier.