Baum droht am Sportpark umzustürzen

Datum: 15. Februar 2020 
Alarmzeit: 13:06 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Franz-Alexander-Straße 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (40/1), Rüstwagen (61/1) 


Einsatzbericht:

Am Samstagmittag kam es am Wacker-Sportpark zu Feststellungen, dass ein Baum über die Zufahrt hängt und auf diese zu stürzen droht. Sporttreibende informierten die Werkfeuerwehr der Wacker Chemie AG, welche mit Kräften zur Abklärung der Lage vor Ort kam und erste Absperrmaßnahmen traf. Da sich die Einsatzstelle außerhalb des Zuständigkeitsbereiches der Werkfeuerwehr und im Schutzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Burghausen befand, wurde diese alarmiert und der Einsatz übergeben.
Nach der Erkundung stand fest, dass eine etwa 30 Meter messende Fichte teilweise entwurzelt in der Krone eines anderen Baumes hing und auf den Zufahrtsweg zum Sportgelände zu stürzen drohte. Nach einer Gefahrenabwägung entschied sich der Einsatzleiter der Feuerwehr gegen eine Beseitigung des Baumes und für eine dauerhafte Vollsperrung des Weges. Diese wurde durch den städtischen Bauhof errichtet. Am nächsten Werktag wird der Baum von einem Fachunternehmen entfernt.