Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw

Datum: 12. Juli 2021 um 14:58
Einsatzart: Technische Hilfeleistung
Einsatzort: B 20 Overfly
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (40/1), Mittleres Löschfahrzeug (47/1), Rüstwagen (61/1)
Weitere Kräfte: FF Mehring, Polizei


Einsatzbericht:

Am Montagnachmittag ereignete sich auf der Bundesstraße 20, zwischen der Alzkanalbrücke und der Überführung der St 2108, ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkw. Ein Kleinbus war auf einen vorausfahrenden VW Polo aufgefahren. Der Unfall wurde von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Mehring festgestellt, welche sich auf dem Rückweg von einem anderen Einsatz befanden. Da sich die Unfallstelle im Schutzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Burghausen befand, wurde diese nachalarmiert. Bis zum Eintreffen des Burghauser Rüstzuges ergriffen die Kräfte der Feuerwehr Mehring erste Maßnahmen an der Unfallstelle. Für die Dauer der polizeilichen Unfallaufnahme und Bergungsmaßnahmen musste der sogenannte „Overfly“ zeitweise komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und reinigte die Fahrbahn von Trümmerteilen und ausgetretenen Betriebsstoffen. Nach einer Stunde konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden. Ersten Erkenntnissen von der Unfallstelle nach kam es zu keinen Personenschäden.