Gasaustritt bei Bauarbeiten in der Marktler Straße

Datum: 3. September 2019 
Alarmzeit: 10:15 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Marktler Straße 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (40/1), Löschgruppenfahrzeug (41/1), Rüstwagen (61/1) 


Einsatzbericht:

Am Dienstagvormittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Burghausen zu einem Gasaustritt in die Marktler Straße alarmiert. Bei Tiefbauarbeiten zum Bau des neuen Hauses der Familie neben dem Bürgerhaus, hatte ein Bagger eine Erdgasleitung beschädigt. Die Bauarbeiter wurden unmittelbar während der Grabungsarbeiten auf das ausströmende Gas aufmerksam und setzten einen Notruf ab. Nach wenigen Minuten erreichte die Feuerwehr die Einsatzstelle. Der Gefahrenbereich wurde weiträumig abgesperrt und der Brandschutz sichergestellt. Neben einer Unterstützungskraft der Kreisbrandinspektion wurde auch die Messleitkomponente des Landkreises vom Standort der Freiwilligen Feuerwehr Altötting an die Einsatzstelle alarmiert. Die beschädigte Stelle der Leitung wurde vom Gasanbieter vor Ort abgeschiebert. Nachdem bei mehreren Messungen keine Gaskonzentrationen mehr nachgewiesen werden konnten, wurde die Einsatzstelle nach rund zwei Stunden der Polizei übergeben.