Brennender Kühlschrank führt zu Feuerwehreinsatz

Datum: 26. Juni 2021 um 14:38
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Lindacher Straße
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (40/1), Drehleiter (30/1), Löschgruppenfahrzeug (41/1)


Einsatzbericht:

Ein brennender Kühlschrank führte am Samstagnachmittag zu einem größeren Feuerwehreinsatz in der Lindacher Straße. Die Bewohner eines Einfamilienhauses, welche sich zum Zeitpunkt des Brandausbruches zu Hause befanden, bemerkten Brandrauch. Der Weg zur Ursache führte sie in die Küche im Erdgeschoss, wo eine Kühl-Gefrierkombination in Brand stand. Folgerichtig setzten die Bewohner einen Notruf ab. Wenige Minuten später erreichte die Freiwillige Feuerwehr Burghausen mit vier Fahrzeugen und 28 Kräften die Einsatzstelle. Durch den Einsatz eines Handfeuerlöschers war es den Bewohnern mittlerweile gelungen, den Brand weitestgehend abzulöschen. Von der Feuerwehr wurde das Elektrogerät demontiert und die nähere Umgebung auf verbliebene Glutnester mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Anschließend wurde das Gebäude mit einem Überdrucklüfter von giftigen Rauchgasen befreit.