Verkehrsunfall mit LKW

Datum: 15. Dezember 2020 
Alarmzeit: 7:53 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Haiminger Straße 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (40/1), Rüstwagen (61/1), Mehrzweckfahrzeug (11/1) 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Werkfeuerwehr OMV 


Einsatzbericht:

Am Dienstagmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Burghausen zu einem Verkehrsunfall in die Haiminger Straße alarmiert. Auf Höhe der Zufahrt zu einem Industriegelände kam es zum Frontalzusammenstoß zwischen einem Sattelzug und einem Pkw. Die Autofahrerin wurde hier ersten Erkenntnissen von der Unfallstelle zufolge leicht verletzt. Erste Maßnahmen wurden nach Bekanntwerden des Unfalls durch die Werkfeuerwehr der an die Unfallstelle angrenzenden OMV-Raffinerie durchgeführt. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen, sowie für die polizeiliche Unfallaufnahme wurde die stark frequentierte Straße teilweise gesperrt und der Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei geleitet. Zudem stellte die Feuerwehr den Brandschutz sicher und reinigte die Fahrbahn von Trümmerteilen und ausgetretenen Betriebsstoffen. Nach rund einer Stunde konnte die Einsatzstelle wieder freigegeben werden.