Taube steckt in Regenrinne fest

Datum: 1. Juni 2020 
Alarmzeit: 9:20 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Salzlände 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (40/1), Rüstwagen (61/1), Drehleiter (30/1) 


Einsatzbericht:

Passend zum Pfingstfest hatte es die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Burghausen am Montagvormittag mit einer Taube zu tun. Diese war offensichtlich bereits am Vortag in einen Regenwassersammelbehälter oberhalb eines Fallrohres an einer Hausfassade an der Salzlände geraten und konnte sich von dort nicht mehr aus eigenen Kräften befreien. Eine Anwohnerin, welche dies beobachtet hatte informierte die Feuerwehr, welche die Taube mit Hilfe der Drehleiter befreite.