Verkehrsunfall an der Napoleonshöhe

Datum: 15. September 2018 
Alarmzeit: 21:52 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Tittmoninger Straße 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Löschgruppenfahrzeug (40/1), Gerätewagen (55/1), Mehrzweckfahrzeug (11/1) 


Einsatzbericht:

Am Samstagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Burghausen um kurz vor 22 Uhr zu einem Verkehrsunfall in die Tittmoninger Straße alarmiert. Auf der Napoleonshöhe kam es zum Zusammenstoß zweier Pkw. Der Fahrer eines vom Umgehungsberg kommenden Mercedes kam nach rechts von der Fahrbahn ins Bankett ab. Beim Wiedereinscheren auf die Fahrbahn kollidierte das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden silbernen Pkw mit österreichischem Kennzeichen. Dessen Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und leuchtete die Unfallstelle für die Dauer der Bergungsarbeiten und polizeilichen Unfallaufnahme aus. Zudem wurde die Fahrbahn von ausgetretenen Betriebsstoffen und Trümmerteilen gereinigt. Die Tittmoninger Straße musste hierfür kurzzeitig komplett gesperrt werden. Nach rund einer Stunde konnte die Unfallstelle wieder frei gegeben werden. Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen war mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften vor Ort.