Blitzeinschlag in Wohnhaus löst Feuerwehrgroßeinsatz aus

Datum: 15. August 2021 um 19:07
Einsatzart: Brand
Einsatzort: Gemeindegebiet Haiming
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Drehleiter (30/1), Löschgruppenfahrzeug (41/1), Tanklöschfahrzeug (23/1)
Weitere Kräfte: FF Haiming, FF Marktl, FF Niedergottsau, Kreisbrandinspektion Altötting, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Sonntagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Burghausen neben zahlreichen weiteren Rettungskräften, zur Unterstützung der örtlich zuständigen Freiwilligen Feuerwehr Niedergottsau in das Gemeindegebiet Haiming alarmiert. Im Ortsteil Holzhausen schlug der Blitz in den Dachstuhl eines Wohnhauses ein. Da die Bewohner, welche sich zum Zeitpunkt des Blitzeinschlages im Haus aufhielten, Brandgeruch bemerkten, verständigten sie über Notruf die Rettungskräfte. Das Objekt wurde von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Niedergottsau und Marktl unter schwerem Atemschutz und unter Zuhilfenahme einer Wärmebildkamera ohne Feststellungen kontrolliert. Ein Eingreifen des Burghauser Löschzugs war nicht erforderlich. Die Freiwillige Feuerwehr Burghausen war mit 4 Fahrzeugen und 27 Einsatzkräften im Einsatz.