Unklarer Feuerschein

Datum: 4. Dezember 2017 
Alarmzeit: 13:56 Uhr 
Art: Sonstiges (Fehlalarm) 
Einsatzort: Elisabethstraße 
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug (40/1) 


Einsatzbericht:

“Am Montag, 4. Dezember, gegen 10.35 Uhr, kam es zu einem Anlagenausfall in der Raffinerie Burghausen. Darauf folgte die kontrollierte Sicherheitsabstellung von Teilanlagen und damit verbundenem Fackelbetrieb mit kurzzeitiger Rußentwicklung. Die zuständigen Behörden und umliegenden Gemeinden wurden umgehend informiert.” (Bis hierhin Pressemitteilung der OMV Deutschland GmbH).

Um 10.58 teilte eine besorgte Anwohnerin aus dem nordöstlichen Neustadtbereich über Notruf mit, dass sie etwa im Bereich der Elisabethstraße Flammen sieht und diese bspw. auch auf einen Wohnhausbrand zurück zu führen sein könnten. In der Integrierten Leitstelle Traunstein, welche für die Alarmierung von Rettungsdienst und Feuerwehr zuständig ist, war man bereits über den Fackelbetrieb informiert. Zur Abklärung vor Ort wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Burghausen alarmiert, welche den Neustadtbereich rund um die Elisabethstraße mit einem Löschgruppenfahrzeug kontrollierte. Hier konnte allerdings kein Brand festgestellt werden. Der Notruf ist mit großer Wahrscheinlichkeit auf den Fackelbetrieb der Raffinerie zurück zu führen.”