Verkehrsunfall auf der B20

Datum: 27. Dezember 2017 
Alarmzeit: 8:59 Uhr 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: B20 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (12/1), Löschgruppenfahrzeug (40/1), Gerätewagen (55/1) 


Einsatzbericht:

Am Mittwochmorgen wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Burghausen auf die Bundesstraße 20 Richtung Marktl alarmiert.

Auf Höhe der Überführung der Haiminger Straße war ein Fahrzeuggespann, welches ein weiteres Fahrzeug transportierte, ins Schleudern geraten. Das transportierte Fahrzeug stürzte dabei von der Ladefläche ins Bankett. Auch der Anhänger, welcher für den Transport benutzt wurde, kam von der Fahrbahn ab. Für die Dauer der aufwendigen Bergungsarbeiten wurde die Unfallstelle gegen fließenden Verkehr abgesichert, bzw. dieser über den Kreisverkehr der Haiminger Straße kurzzeitig umgeleitet.
Anschließend wurde die verunreinigte Fahrbahn gesäubert. Nach rund zwei Stunden konnte die Einsatzstelle der Polizei übergeben werden.